Kurs Leinenführigkeit

endlich eine lockere Leine


Leinenführigkeit bei Hunden ist ein riesen Thema unter Hundehaltern.

 

Jeder der von einem Hund als Begleiter träumt sieht sich in Gedanken durch den Wald laufen, mit einem Hund an seiner Seite. Zusammen genießt man den tollen sonnigen Tag und hat eine tolle Zeit.

 

Doch schaut man sich die Realität an, sieht es häufig anders aus. Der Hund zieht von einem Baum zum anderen. Er hängt in der Leine wenn andere Hunde kommen und auch andere Menschen, Radfahrer, Jogger und Co sind immer interessant.

 

Aus den unterschiedlichsten Gründen gelingt es häufig nicht, dem Hund zu zeigen, dass der Mensch die Richtung vorgibt, dass der Mensch sagt wo es lang geht und dass es dem Hund sehr gut tut sich daran zu orientieren. Denn eine lockere Leine ist nicht nur für den Menschen um einiges angenehmer.

 

Ich möchte euch unterstützen euren Hund besser führen zu können. Ich werde euch vermitteln, wie ihr den Hund dabei unterstützen könnt mit euch zu kooperieren und wie das Leben von euch und eurem Hund endlich stressfreier werden kann.

 

Was genau ist Leinenführigkeit eigentlich und was bedeutet Orientierung? Was und wie viel kann ich von meinem Hund verlangen? All das wollen wir in diesem Kurs klären und versuchen euch ein kleines Paket zur Selbsthilfe mit an die Hand zu geben.

 

Teilnehmen kann jeder Hund ab 6 Monate, läufige Hündinnen sind nicht zugelassen.

 

Maximal 8 Mensch-Hund Teams

 

Mitzubringen sind Halsband, 2m Leine (mehrfach verstellbar) und ggf. Leckerli und Spielzeug.

 

Der Kurs besteht aus 8 Stunden à ca. 60min. Die Termine dazu werden zur Anmeldung den jeweiligen Kursmitglieder schriftlich mitgeteilt.

 

Nach Abschluss des Kurses ist ein Übergang in den Freifolge Kurs möglich. Eine Anmeldung kann ausschließlich per Mail an info@abenteuer-hund.net erfolgen.